Achten Sie auf Ihren Virenschutz!

Ihr Computer ist potenziell ständig unter Angriff von schädlichen Programmen aus dem Internet. Verschiedene Programme bieten Schutz vor diesen Angriffen – und je besser die Software auf Ihr System und Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist, desto sicherer sind Ihre Daten.

Sicherheitssoftware gibt es nicht nur für einzelne Rechner (PC und Mac) und komplette Netzwerke, die Sie bei manchen Optionen sogar mit Remote-Admin-Lösungen verwalten (lassen) können, sondern auch für mobile Endgeräte. So können Sie sicher sein, dass Ihr Unternehmen auch dann vor Malware geschützt ist, wenn Ihre Mitarbeiter über Smartphones auf Ihr Netzwerk zugreifen. Dieses Einfalltor für schädliche Software wird nämlich häufig übersehen, dabei sind gerade die Endgeräte des Außendienst ein echtes Sicherheitsrisiko für Unternehmen.

Bei der Auswahl des Anti-Virus-Programms bzw. der Sicherheitssoftware gibt es verschiedene Aspekte zu beachten. Die Software muss nicht nur zum Rechner bzw. zum System passen, wichtig ist auch, wie viel Ressourcen das Programm benötigt. Auf gut Deutsch: Verlangsamt sich ihr Rechner, wenn der Virenschutz im Hintergrund wacht?

Daneben unterscheiden sich die Sicherheits-Programme in ihrer Reaktionsgeschwindigkeit und Genauigkeit. Manche sind zwar schnell im Erkennen von Bedrohungen, sind aber sozusagen „überempfindlich“ und betrachten auch vollkommen harmlose Daten als Bedrohung. Das bedeutet natürlich Abstriche im Bereich Zuverlässigkeit.
Wir empfehlen Ihnen die schnell und unmerkbar arbeitende Sicherheits- und Anti-Viren-Software von ESET und beraten Sie gerne genauer zur Auswahl und Installation der passenden Produkte.